Image: Wir richten ein Schlaglicht auf ganz wichtige Geschäftsfelder

Wir richten ein Schlaglicht auf ganz wichtige Geschäftsfelder

TWEET SHARE DRUCKEN

Motorrad-Umbauten liegen im Trend. Kaum ein Fahrzeug wird heute noch im Originalzustand ausgeliefert. Das belebt den Handel mit Hilfs- und Unterstützungsprodukten in diesem Segment, befeuert das Zubehörgeschäft, Fach- und Großhandel profitieren. Grund genug für die führende Fachhandelsmesse WoB MotoTrade, diesem Mega-Thema Raum zu geben: In Form führender Anbieter aus diesem Bereich, durch die einmalige Gelegenheit, sich vor der Saison hochaktuell und in gleichzeitig sehr konzentrierter Form zum Thema zu informieren.

Während das Geschäft mit der optischen Veredelung von Bikes – befeuert durch neue oder wiederbelebte Fahrzeugtypologien wie Scrambler, Café Racer oder Sporttourer – aufblüht wie nie und jede Saison sehr viel frisches Material in den Handel spült, profitiert auch das Geschäft rund um die technische Optimierung von Fahrzeugen von der hohen Schlagzahl in der Branche. Gerade Anbieter von Fahrwerkstechnik, Reifen, Auspuffanlagen, Ergonomieparts und Co. präsentieren sich immens geschäftig und bemüht, das Nachfrage-Niveau durch ihre Innovationen hoch zu halten.

Gerade im Verschleißteile- und Zubehör-Geschäft ist das Feld der Anbieter groß, der Grad an Professionalisierung inzwischen immens hoch, die Wege von den Anbietern zum Fachhandel werden stetig kürzer, die Umschlaggeschwindigkeit steigt. Sortimentstiefe und -breite, Warenverfügbarkeit, Servicequalität, mit denen die Anbieter punkten möchten, gilt es aber erst einmal zu überblicken, will man das Geschäft fundiert betreiben. Im Rahmen der WoB MotoTrade in Kassel präsentieren sich führende Anbieter aus diesem wichtigen Geschäftsfeld, darunter etwa die Langenscheidt GmbH, die alpha Technik GmbH oder die Geiwiz GmbH, ihren Fachhandelspartnern und zeigen, was sie drauf haben und wie sie ihr Geschäft verstehen. Auch auf das Geschäft mit Auspuffanlagen, das durch den anhaltenden Mega-Trend Customizing unverändert beflügelt wird, werfen wir und Anbieter wie der LeoVince-Deutschland-Importeur MCA ein Schlaglicht.

So viel Transparenz in derart geballter Form, noch dazu in ruhiger, konzentrierter Fachmessen-Atmosphäre, das gibt es nur in Kassel.


Wir richten ein Schlaglicht auf ganz wichtige Geschäftsfelder

Motorrad-Umbauten liegen im Trend. Kaum ein Fahrzeug wird heute noch im Originalzustand ausgeliefert. Das belebt den Handel mit Hilfs- und Unterstützungsprodukten in diesem Segment, befeuert das Zubehörgeschäft, Fach- und Großhandel profitieren. Grund genug für die führende Fachhandelsmesse WoB MotoTrade, diesem Mega-Thema Raum zu geben: In Form führender Anbieter aus diesem Bereich, durch die einmalige Gelegenheit, sich vor der Saison hochaktuell und in gleichzeitig sehr konzentrierter Form zum Thema zu informieren.

Während das Geschäft mit der optischen Veredelung von Bikes – befeuert durch neue oder wiederbelebte Fahrzeugtypologien wie Scrambler, Café Racer oder Sporttourer – aufblüht wie nie und jede Saison sehr viel frisches Material in den Handel spült, profitiert auch das Geschäft rund um die technische Optimierung von Fahrzeugen von der hohen Schlagzahl in der Branche. Gerade Anbieter von Fahrwerkstechnik, Reifen, Auspuffanlagen, Ergonomieparts und Co. präsentieren sich immens geschäftig und bemüht, das Nachfrage-Niveau durch ihre Innovationen hoch zu halten.

Gerade im Verschleißteile- und Zubehör-Geschäft ist das Feld der Anbieter groß, der Grad an Professionalisierung inzwischen immens hoch, die Wege von den Anbietern zum Fachhandel werden stetig kürzer, die Umschlaggeschwindigkeit steigt. Sortimentstiefe und -breite, Warenverfügbarkeit, Servicequalität, mit denen die Anbieter punkten möchten, gilt es aber erst einmal zu überblicken, will man das Geschäft fundiert betreiben. Im Rahmen der WoB MotoTrade in Kassel präsentieren sich führende Anbieter aus diesem wichtigen Geschäftsfeld, darunter etwa die Langenscheidt GmbH, die alpha Technik GmbH oder die Geiwiz GmbH, ihren Fachhandelspartnern und zeigen, was sie drauf haben und wie sie ihr Geschäft verstehen. Auch auf das Geschäft mit Auspuffanlagen, das durch den anhaltenden Mega-Trend Customizing unverändert beflügelt wird, werfen wir und Anbieter wie der LeoVince-Deutschland-Importeur MCA ein Schlaglicht.

So viel Transparenz in derart geballter Form, noch dazu in ruhiger, konzentrierter Fachmessen-Atmosphäre, das gibt es nur in Kassel.